Der Name Ziele Projekte Infothek für Sie EINE für ALLE (E-Book) Aktuelles Vorträge/Termine Forum Humor Stickergalerie Über mich

Nordic Walking

Nordic Walking ist seit vielen Jahren meine Lieblingssportart. Einfach rausgehen in die Natur bei frischer Luft ist sowieso mein Grundbedürfnis. Und dann kann man diesen Sport an 365 Tagen 24 Stunden am Tag betreiben. Gerade wenn die Wege im Winter vereist sind, hat man mit den Stöcken immer einen guten Halt. Wenn es bereits dunkel ist und man unbedingt noch Bewegung braucht, dann gibt es Straßenlaternen, die die Nacht zum Tag machen.

Man kann das Tempo frei bestimmen und von "langsam" bis "richtig Gas geben" frei varieren. Dann kommt man schon recht schnell in einen Bereich, wo es sich nicht mehr nach Spazierengehen anfühlt, sondern nach Sport - und das setzt definitiv Glückshormone frei! Dabei ist es weniger anstrengend als Wandern oder Joggen, denn man ist ja auf allen Vieren unterwegs.

Wo wirkt der Vorschlag überwiegend?

  • Erhaltung der Gesundheit
  • Wiedererlangung der Gesundheit

In welchem Stadium befindet sich der Vorschlag?

  • Etablierte Maßnahme aus Finnland seit 1997

Worin liegt der konkrete Gesundheitsnutzen?

- Die Ausdauer wird verbessert.
- Eine Gewichtsabnahme ist möglich.
- Fett wird abgebaut und der Muskelaufbau wird gefördert.
- Nordic Walking ist ein ideales Training für Bauch, Beine und Po.
- Das Immunsystem wird durch die Bewegung in freier Natur gestärkt.
- Es kann zu einer Verbesserung bei Verspannungen führen und dadurch kann Kopfweh verschwinden.
- Man hat seltener eine Erkältung.
- Während des Trainings bleibt Zeit zum Nachdenken.
- In der Gruppe werden nette Gespräche geführt.
- Stress wird abgebaut, ohne dass Sie sich verausgaben.
- Körper, Geist und Seele werden ins Gleichgewicht gebracht.
- Sie schöpfen neue Kräfte.
- Sport an der frischen Luft macht Spaß und man kommt der Natur näher.
- Walkt man an Feldern vorbei, dann nimmt man deren Jahreskreislauf wieder wahr.
(Quelle: www.nordic-walking-ratgeber.de/nordic-walking-praevention.php)

Wodurch werden konkret die Kosten gesenkt?

Der Materialeinsatz ist recht gering. Sie benötigen lediglich:
- Walking-, leichte Trekking- oder Laufschuhe (ca. 100 Euro)
- Walkingstöcke zwischen 50 und 100 Euro.
Das Kosten-Nutzen-Verhältnis halte ich für sehr günstig.

Links und Unterlagen:

Hier bequem auswählen und bestellen

Zurück...